Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Langes Arbeiten während der Schwangerschaft sinnvoll?"

Anonym

Frage vom 08.08.2005

Liebe Hebammenteam,
hier meine Frage, die mich wirklich sehr beschäftigt:
Ich bin in der 13. SSW und soll von der Firma aus für 4 Wochen nach München (ca. 500 km von meinem zuhause entfert), um dort Schulungen für interene Mitarbeiter abzuhalten. Ich habe meinen Chef gebeten, eine Kollegin dort hin zu schicken, da ich bereits im Frühjahr eine Fehlgeburt hatte und jetzt nichts riskieren möchte. D.h., in der Nähe meines Frauenarztes bleiben, nicht länger als 13 Std. am Tag arbeiten und nicht allzulange Stehen, was bei den 4-Wochen München fast jeden Tag die Regel wäre. Mein Chef hat zu mir gesagt, wenn ich ihm eine Krankmeldung bringe, bräuchte ich nicht zu fahren. Anstonsten schickt er mich nach München. Was kann ich tun ??? Wird mein Frauenarzt oder Hausarzt mir so ohne weiteres eine Krankmeldung ausstellen? Sind Ärzte Schwangeren in solchen Situationen schon mal behilflich. Bitte antworten Sie mir, da ich mir viel Gedanken mache. Danke !!!!

Antwort vom 08.08.2005

Zum einen regelt das Mutterschutzgesetz ziemlich genau, wie Ihre Arbeitszeiten und -pausen auszusehen haben. 13 Std. arbeiten ist da nicht zu lässig, auch Arbeitsbedingungen wie z.B. langes Stehen ist nur begrenzt zumutbar. Das Mutterschutzgesetz gilt für alle Schwangeren bzw. deren Arbeitgeber, also auch für Sie und Ihren Chef. Da kann auch je nach Größe des Betriebes der Betriebsrat bzw. eine übergeordnete Instanz wie Berufsgenossenschaft eingeschaltet werden. Das Gesetz im genauen Wortlaut können Sie übers BM für Familie, Senioren, Frauen beziehen (per Post od. übers Internet). Sie können aber natürlich auch Ihrer FÄ den Sachverhalt schildern und um eine Krankschreibung bitten, allerdings würde das dann heißen, dass Sie in der krankgeschriebenen Zeit gar nicht arbeiten, auch nicht an Ihrem bisherigen Arbeitsplatz. Evtl. wäre auch eine Attestierung möglich, dass die Bedingungen des Münchener Arbeitsplatzes für Sie nicht zumutbar sind. Überlegen Sie und besprechen Sie es mit Ihrem Chef bzw FA. Alles Gute!

15
Kommentare zu "Langes Arbeiten während der Schwangerschaft sinnvoll?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: