Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Todespille - Abtreibungsmethode"

Anonym

Frage vom 08.08.2005

Liebes Hebammen Team!
Ich habe ca. am 21./22. Juni (!!!) meine letzte Periode bekommen. Mein Zyklus ist ziemlich unregelmäßig, normalerweise treffen sie immer am 3 oder 4 Tag eines Monats ein. Nun sind meine Tage aber schon den ganzen Juli + 8 Tage August ausgeblieben. Stress hatte ich eigentlich keinen. Schwanger könnte ich nur durch Petting sein. Aber muss dass den wirklich sein?! Kann es normal sein, dass ein Zyklus so unregelmäßig ist?! Denn wir haben eigentlich ziemlich aufgepasst... Und wenn ich schwanger sein sollte, werde ich auf jeden Fall abtreiben, ein Kind käme für mich jetzt noch nicht in Frage.
Jedoch habe ich wirklich panische Angst abzutreiben. Alles was ich bis jetzt darüber gelesen habe, hat mich sehr schockiert.
Wissen sie etwas über die sogenannte "Todespille"?! Die 4 mal innerhalb von 12 Tagen eingenommen werden muss, um das Kind langsam zu töten?!?!
Ich mache mir wirklich Sorgen.
Es wäre sehr nett, wenn sie mir antworten würden!

Antwort vom 09.08.2005

Ich würde an Ihrer Stelle erst mal einen Schwangerschaftstest machen (Drogerie od. Apotheke, ca. 6 €). Sollte dieser positiv ausfallen, ist Ihre FÄ die nächste Ansprechpartnerin, die Sie dann zu einer Beratungsstelle weitervermitteln wird, wenn die Schwangerschaft gesichert ist. Dort werden Ihnen Möglichkeiten eines Lebens mit Kind aufgezeigt, z.B. staatliche Hilfen, die Sie zu erwarten haben, mögliche Perspektiven, sich doch für das Kind zu entscheiden, bzw. auch die verschiedenen Möglichkeiten zum Abbruch der Schwangerschaft erläutert. Erst mal keine Panik, vielleicht ist der Test ja negativ und die Regel einfach verschoben; alles Gute für Sie!!

28
Kommentare zu "Todespille - Abtreibungsmethode"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: