Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger trotz unregelmäßigem Zyklus?"

Anonym

Frage vom 09.08.2005

Hallo Hebammen-Team,
meine letzte Regel begann am 09.07.2005. Normalerweise habe ich einen Zyklus zwischen 24 bis 28 Tagen. GV hatten mein Mann und ich an den fruchtbaren Tagen. Bisher habe ich meine Regel noch nicht bekommen. Ein Test am 05.08. und 09.05.2005 sind neg. gewesen.
Der letzte Zyklus ist nicht normal gewesen. Ich bekam meine Tage am 23.06. Hatte drei bis vier Tage Blutungen wie sonst auch. Allerdings sind die immer schon recht schwach gewesen. Und dann schon wieder am 09.07.2005. Wobei die Periode vom 09.07.05 an stärker war als sonst, aber nicht länger als sonst. Weiß jetzt nicht was ich davon halten. Habe am 24.08.2005 einen Termin beim FA zur jährlichen Untersuchung. Wollte vorher schon mal ganz gerne eine Meinung hören.
Lieben Dank

Anonym

Antwort vom 09.08.2005

Hallo, die stärke der Menstruationsblutungen sowie die Länge der Zyklen können immer mal schwanken. Unser Zyklus ist durch wenig Nachtschlaf, Streß und Ernährung schnell ins Wanken zu bringen. Nach dem negativen Test scheint eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich, die Frühteste sind aber häufig nicht sehr aussagekräftig. Wenn Ihre Periode nicht kommt, wiederholen Sie den Test in einer Woche. Sollten Sie dann keine eindeutige Antwort haben (Periode bekommen oder positiver Test) steht ja auch der Frauenarzttermin zur Klärung an. Herzliche Grüße, Ina

23
Kommentare zu "Schwanger trotz unregelmäßigem Zyklus?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: