Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ziehen in der Scheide - Gründe?"

Anonym

Frage vom 09.08.2005

Hallo,
ich bin in der 18. Schwangerschaftswoche und habe seit einiger Zeit ein Ziehen in der Scheide. Es ist meine dritte Schwangerschaft, da die letzte einige Zeit zurückliegt kann ich mich nicht mehr daran erinnern so etwas schon mal gehabt zuhaben. Meine Frage: Womit könnte das zusammenhängen?

Liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 09.08.2005

Hallo, solche Beschwerden haben meist mit einer Irritation der Nerven zu tun. Das Kind liegt auf irgendeinen Nerv, der sich dann als Ziehen an unbestimmten Stellen bemerkbar macht. Viele kennen das als Ischiasbeschwerden, wo das Kind auch nicht direkt auf den Nerv liegt, er trotzdem irritiert ist und ordentliche Beschwerden machen kann. In der Scheide können die meisten Frauen bei einer vaginalen Untersuchung genau den schmerzhaften Punkt angeben, es hat dann aber überhaupt nichts mit dem Muttermund oder das das Kind auf die Stelle drückt, zu tun. Ich denke Sie müssen sich keine Sorgen machen. Besprechen Sie es aber beim nächsten Termin auch mit Ihrer Hebamme oder dem Arzt. Alles Gute, Ina

31
Kommentare zu "Ziehen in der Scheide - Gründe?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: