Themenbereich: Schlafen

"Soll Baby ohne Brust einschlafen?"

Anonym

Frage vom 10.08.2005

meine tochter ist 4 monate und schläft immer nur an der brust beim letzten mal stillen ein, meistens so gegen 22 uhr. dann lege ich sie ins gitterbett und sie schläft ca. 4-5 stunden durch. wenn sie dann aufwacht, hole ich sie zu uns ins bett, wo ich sie dann auch stille. sollte sie das einschlafen auch ohne brust schon können? für uns ist es so eigentlich kein problem, meine mutter meint nur immer, sie sollte schon allein einschlafen können und verunsichert mich.

Anonym

Antwort vom 11.08.2005

Hallo, wenn Ihre Tochter gut schläft und keine Probleme hat einzuschlafen und über längeren Zeitraum durchzuschlafen, würde ich an Ihrer Stelle nicht versuchen etwas zu ändern. Vor allem werden Sie es nicht durchsetzen, da die jetztige Situation für Sie so in Ordnung ist. Wir können nichts ändern, wenn wir es nicht für falsch halten und es wäre dann sowieso nicht sinnvoll. Da Sie und Ihr Mann mit Ihrem Kind leben müssen( und nicht Ihre Mutter) und so wie Sie es beschreiben zu Ihrer aller 3 Zufriedenheit tun, lassen Sie alles so wie es ist. Ihre Mutter hat sicher auch nicht alles so gemacht wie Ihre eigene Muttebesser wußte und jede Generation ändert etwas, was bsser war oder ist, läßt sich erst im nachhinein beurteilen und selbst dann wird es schwierig... Machen Sie so weiter, wie Sie und Ihr Kind zufrieden sind.

19
Kommentare zu "Soll Baby ohne Brust einschlafen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: