Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwangerschaftsanzeichen?"

Anonym

Frage vom 10.08.2005

Hallo liebes Hebammen Team. Ich hatte mit meinem Freund an meinen fruchtbaren tagen gv (02.08.05) seitdem habe ich schmerzen im unterbauch (ähnlich regelschmerzen) und ab und an auch leichte schwindelgefühle. ich habe beireits in anderen antworten von ihnen gelesen, dass es (unsichere)schwangerschaftszeichen sein können. deshalb meine frage: wann ich frühstmöglich einen test machen kann. ich muss möglichst schnell wissen ob ich schwanger bin oder nicht, da ich zur zeit schlafmittel und antidepressiva einnehme, rauche und eventuell ein leberproblem (got und gpt- werte mehr als doppelt so hoch wie üblich) habe. ich möchte sollte ich schwanger sein meinem kind auf keinen fall schaden. zur zeit habe ich einfach nur angst. vielen dank im voraus. ihr seid ganz toll. liebe grüsse

Antwort vom 11.08.2005

Das Testergebnis ist zuverlässig, wenn Sie ihn ca 3 Tage nach überfälliger Regel durchführen. Also zB bei regelm. Zyklus von 28 Tagen mindestens bis zum 31. Tag warten. Es kann aber nicht schaden, das Rauchen trotzdem mal schon aufzugeben... :-))!!

24
Kommentare zu "Schwangerschaftsanzeichen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: