Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger in Verbindung mit Moenchspfeffer?"

Anonym

Frage vom 11.08.2005

Kann das sein, dass ich schwanger bin, weil meine Brust weh tut und Fluessigkeit heraus kommt, obwohl der Schwangerschaftstest negativ ist?

Ich nehme auch das Moenchspfeffer medikament ein, kann das damit zusammen haengen?

Anonym

Antwort vom 12.08.2005

Hallo, ein Spannen in der Brust und austretende Flüssigkeit passen schon zu Schwangerschaftssymptomen. Mönchspfeffer wird in der Regel zur Zykusregulierung verabreicht, meistens bei Kinderwunsch. Es kommt nur in seltenen Fällen zu Nebenwirkungen, allerdings anderen als Ihre Brustsymptome. Ich rate Ihnen, noch ein bisschen abzuwarten und bei anhaltenden Zeichen nochmals einen Test zu wiederholen.
Alles Gute, Barbara

17
Kommentare zu "schwanger in Verbindung mit Moenchspfeffer?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: