Themenbereich:

"Baby hat Angst vor Fremden - Was kann man dagegen tun?"

Anonym

Frage vom 13.08.2005

Hallo, seit kurzem habe ich folgendes Problem:
Wenn ich mit dem Baby (3 1/2 Monate) irgendwo hingehe, wo es sich nicht auskennt, guckt es sich kurz um, macht ein komisches Gesicht und fängt an zu brüllen wie am Spieß und läßt sich nicht beruhigen. Was kann ich da tun?

Anonym

Antwort vom 15.08.2005

Hallo, solche Zeiten haben die Kinder regelmäßig. Nehmen Sie es schützend auf den Arm oder in Ihrer Nähe und lassen Sie das Kind aus Ihrer Sicherheit heraus die Umgebung oder die fremden Leute betrachten. Man sollte die Kinder nicht überfordern oder Sie zu etwas nötigen, was noch zu viel ist. Die Situation wird sich sicher schon bald wieder ändern. Alles Gute, Ina

16
Kommentare zu "Baby hat Angst vor Fremden - Was kann man dagegen tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: