Themenbereich: Risikoschwangerschaft

"Abgang: Woran erkennbar?"

Anonym

Frage vom 18.08.2005

Hallo liebes Hebammenteam!
Habe gestern die Bestätigung bekommen schwanger zu sein. Man konnte aber auf dem Ultraschall noch nichts sehen. Ca. 4 Stunden nach dem Frauenarzttermin habe ich Unterleibschmerzen bekommen. Auf Toilette war dann 2 mal beim abwischen ganz wenig brauner schleim zu erkennen war das nun ein Abgang? ich habe seit diesen zweimal nichts mehr festgestellt mache mir aber totale Sorgen.

Anonym

Antwort vom 18.08.2005

Hallo, Ihr Frauenarzt hat Sie sicherlich vaginal untersucht und geschallt. Der ganze Unterleib ist in der Schwangerschaft - und zwar gleich von Anfang an - besonders gut durchblutet. Und so kann es bei Stress, bei hartem Stuhlgang oder z.B. nach so einer Untersuchung dazu kommen, dass ein mini kleines Äderchen platzt. Das ist nicht schlimm und hat keine Konsequenzen. Dieser braune Schleim kommt meines Erachtens daher und hat nichts mit einer Fehlgeburt zu tun. Alles Gute weiterhin! Barbara

21
Kommentare zu "Abgang: Woran erkennbar?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: