Themenbereich:

"Fläschchen im Wärmer: Wie lange ist ok?"

Anonym

Frage vom 19.08.2005

Hallo,
mein Sohn ist jetzt 5 Wochen alt und bekommt die Flasche. Er trinkt dann immer nur 50 - 60 ml. Das eigentliche Problem ist, dass er mir immer dabei so fest einschläft, dass er sie nicht mehr trinken möchte. Ich habe dann immer eine neue Flasche zubereitet wenn er dann wieder wach wurde, wo er dann auch so 50 ml trinkt. Jetzt sagte mir meine Mutter ich solle sie eben in den Flaschenwärmer stellen aber nicht zu lange. Meine Frage wäre: Wie lange darf man ein Fläschchen im Flaschenwärmer warm halten? Und ist das so gut, einen Flaschenwärmer zu benutzen? Für Ihre Antwort danke ich im Vorraus.
Gruss

Anonym

Antwort vom 19.08.2005

Hallo, wenn Ihr Kind innerhalb einer halben/ dreiviertel Stunde wieder weiter trinkt oder nach dem Wickeln können Sie ohne Bedenken einen Flaschenwärmer benutzen. Länger als 45 Min.würde ich die Milch allerdings nicht warm halten, denn nachgewiesener Weise, bilden sich in der Ersatzmilch relativ schnell Bakterien.
Wenn Sie die Milch frisch zubereitet haben, darf sie aber nach 30-50Min noch gefüttert werden. Sie können entweder einen Flaschenwärmer benutzen oder die Milchflasche in eine Tasse mit heißem Wasser stellen.

20
Kommentare zu "Fläschchen im Wärmer: Wie lange ist ok?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: