Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwache Tage - schwanger?"

Anonym

Frage vom 20.08.2005

Hallo,
Ich habe heute zufällig mal aus gerechnet mit einen Fruchtbarkeitskalender wann ich schwanger werden kann (hab mich vorher gar nicht so dafür interessiert) und aus langeweile hab ich ihn auch geschaut wann ich im letzten monat (juli) mein Fruchtbarsten tag hatte.
Und ich konnte es gar nicht glauben ich habe mit meinen freund am 23.7 GV gehabt und das war der Tag.Ich habe kurz danach einen test gemacht der negativ war (wie hatten nicht verhütet und ich wollte sicher gehen) der war negativ gewesen.Meine periode sollte am 6.8 kommen aber ich bekam sie schon am 1.8 aber es war nur drei tage und nur ganz ganz schwaches bluten das hat mich gewundert und ich hab noch ein test gemacht auch negativ.Hatte dann vor ein paar wochen ein leichtes ziehen in der Brust aber nicht lange nur zwei tage,unterleibsschmerzen ,mir wird irgent wie leicht übel und ich esse sachen die ich noch vor wochen nie angefasst hätte.Mein Zyklus ist eigentlich immer regelmäßig 28 Tage

Nun wollte ich fragen was ich denken soll kann es sein das ich schwanger bin?
Soll ich noch ein test machen wenn meine peridoe wieder nicht kommt?

Bitte ich brauche schnell antwort bin voll am grübeln

Anonym

Antwort vom 22.08.2005

Hallo, es ist gut möglich, dass Sie schwanger sind, vielleicht war die leichte verfrühte Blutung die Einnistungsblutung und die beiden Tests noch zu früh. Wenn Sie also wirklich wieder keine Blutung bekommen und sich immer noch anders fühlen, können Sie bei Ausbleiben der Regel einen Test wiederholen. Alles Gute, Barbara

17
Kommentare zu "Schwache Tage - schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: