Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmerzen durch Dehnung?"

Anonym

Frage vom 23.08.2005

hallo,ich bin seit montag in der 8 woche und ich habe ziehen im unterleib,mal mnehr mal weniger,das ist mein 2 kind,und die erste ssw war alles andere als super,da mußte ich von der 24-37 woche nur liegen weil mein kleiner da schon kommen wollte.ich habe solche angst das diese ssw wieder so wird.ich würde es seelisch gar nicht mehr aushalten,wie stehen den die chancen das es nicht so wird.
und diese schmerzen sind die normal,mein arzt meinte weil sich alles dehnt,aber ich bin doch schon im 2 monat wann hört das endlich auf?

Anonym

Antwort vom 23.08.2005

Hallo, da Schwangerschaften sich nie exakt wiederholen, haben Sie große Chancen, dass diese besser verlaufen wird als die erste.Haben Sie in ihrem Arzt einen guten Gesprächs/Austauschpartner? Wenn nicht(und überhaupt)empfehle ich Ihnen sich ( z.B.ab sofort) an eine Hebamme zu wenden(Adressen siehe Hebammensuchmaschine hier auf www.babyclub.de), die Sie alleinig oder neben Ihrem Arzt her durch die Schwangerschaft begleiten kann.Eine gute Begleitung vermindert Sorgen und Zwischenfälle! hebammenhilfe wird von der gesetzlichen Krankenkasse komplett übernommen(bei einer privaten bitte nachfragen)Zu den momentanen Schmerzen:Sie können tatsächlich von der Dehnung kommen,und genausoschnell wieder verschwinden wie sie aufgetaucht sind.Lindernd kann eine warme Auflage, eine Wärmflasche, ein Vollbad mit Lavendel oder eine liebevolle Rücken/Bauchmassage wirken. Ich wünsche Ihnen alles Gute! Barbara

20
Kommentare zu "Schmerzen durch Dehnung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: