Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 23.08.2005

Hallo!
Ich habe vor einem Monat die Pille abgesetzt und habe nun seit einigen Tagen Unterleibsziehen und sehr empfindliche Brustwarzen. Am Sonntag(21.8) hätte ich laut normalem Zyklus meine Regel bekommen müssen heute(23.8) habe ich sie immer noch nicht habe schon einen Test gemacht der negativ war.Kann es trotzdem sein das ich schwanger bin?

Antwort vom 24.08.2005

Hallo, die Beschwerden, die Sie schildern sind ganz normal vor der einsetzenden Periode, wenn der Zyklus ohne Hormongaben verläuft. Es wär sowohl möglich, dass Sie schwanger sind und der test einfach noch zu früh war, als auch, dass Sie nicht schwanger sind und Ihre Periode einfach später kommt. Sollte in einer guten Woche noch keine Blutung aufgetreten sein, können Sie den Test wiederholen. Ein sicheres Ergebnis haben Sie dann nur bei positivem test. Bei negativem Ergebnis kanns auch sein, dass es eine Weile dauert bis sich Ihr Zyklus ohne Pille wieder normal einpendelt. Alles Gute, Monika

15
Kommentare zu "schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: