Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 24.08.2005

Hallo ihr Lieben!
Ich habe am 22.8. einen Schwangerschaftstest gemacht der negativ war. Seit ca. 1 1/5 Wochen ist mir jeden Tag übel und seit ca. 5 Tagen tut mir die Brust weh. Gestern hatte ich dann leichte Blutungen obwohl es nicht meine Periode sein kann, die würde erst ab 28.8 beginnen. Kann es sein das ich doch schwanger bin?

Anonym

Antwort vom 24.08.2005

Hallo, war schon einmal die Periode ausgefallen? Wenn Sie mitten im Zyklus einen Schwangerschaftstest gemacht haben, war der sicherlich noch viel zu früh. Übelkeit und ein Ziehen in der Brust könnten Anzeichen einer Schwangerschaft sein. Jetzt warten Sie doch erstmal noch die ausstehende Periode ab, wenn die sich nicht nur um einige Tage ,sondern um eine Woche oder mehr verspätet,und Sie sich zudem noch anders als sonst fühlen, können Sie den Test nochmals wiederholen. Alles Gute! Barbara

18
Kommentare zu "Schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: