Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Nachlassen der Spannung in der Brust"

Anonym

Frage vom 26.08.2005

Hallo,
ich bin in Ende 5. SS und hatte bereits Anfang der 4. SS (als ich noch gar nichts von der Schwangerschaft wußte) ziehen im unterleib (dachte meine Periode käme) und "pralle" Brüste verbunden mit Schmerzen. Das Ziehen im Unterleib habe ich nach wie vor aber das mit den Brüsten ist seit 2 Tagen weg. Kann das sein? Kommt und geht das? Da ich schon mal eine Fehlgeburt hatte, habe ich momentan tierische Angst, dass ich wieder eine Fehlgeburt haben werde. Im Voraus schon mal Danke für Ihre Antwort!!

Anonym

Antwort vom 26.08.2005

Hallo, es kann durchaus vorkommen, dass die Brust nicht konstant gleichermaßen empfindlich ist, was noch nicht sofort eine Fehlgeburt bedeuten muß! Dennoch kann ich Ihnen leider keine Garantie geben, dass alles gut geht. Gedulden Sie sich, Sie sind noch so am Anfang der Schwangerschaft. Solange Sie nicht anfangen zu bluten, besteht immer noch eine große Chance, dass sich alles bestens entwickelt. Ich wünsche Ihnen alles Gute! Barbara

24
Kommentare zu "Nachlassen der Spannung in der Brust"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: