Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Haare färben in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 29.08.2005

hallo ich habe drei fragen
1. vor meiner schwangerschaft habe ich regelmäßig die haare gefärbt auch in der ersten SW ohne es zu wissen. kann mein baby hier von einen schaden tragen?
2. um sicher zu gehen habe ich mir jetzt nur strähnchen machen lassen (12.SW) sind strähnchen ok?
3. wie ist es mit dem zahnarzt besuch mit der betäubung oder röntgen? kann ich da bedenken los hin?

Anonym

Antwort vom 30.08.2005

Hallo, ob Sie färben oder Strähnchen machen ist einerlei. Schaden kann es wenn von dem Färbemittel durch kleine Schäden auf der Kopfhaut Färbemittel in den Blutkreislauf gerät, ansonsten halte ich es für ungefährlich. Sie können aber auf pflanzliche Färbemittel ausweichen.Die Zahnärzte machen in der Regel keine Betäubung mehr bei schwangeren Frauen, und röntgen wird Sie auch keiner wenn Sie schwanger sind und es nicht unbedingt notwendig ist. Zum Zahnarzt gehen zur Kontrolle sollten Sie aber auf alle Fälle und wenn Sie schlimme Beschwerden haben wird man abwägen müssen, wie das Risiko-Nutzen-Verhältnis ist.Sie können da bedenkenlos hin. Gruß Judith

15
Kommentare zu "Haare färben in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: