Themenbereich: Stillen allgemein

"wie Abstillen? Baby kommt alle 2 Stunden ..."

Anonym

Frage vom 30.08.2005

Hallo zusammen,

wenn ich abstille habe ich gelesen, das Babys so ca. 5 Mahlzeiten brauchen. Nun eine Frage meine kleine Tochter 5 Monate, kommt im Schnitt alle 2 Stunden und möchte trinken ist das mit Beginn der Beikost auch so, dass sie so oft kommt und was möchte. Was biete ich ihr dann an? Muttermilch oder Beikost? Und wie ist es, wenn ich morgens und abends noch stille und sie kommt nachts zusätzlich? Bekommt sie dann von mir einen kl. Mitternachtsimbiss (Beikost) serviert oder wird gestillt?
Vielen Dank schon mal vorab.
Gruß

Anonym

Antwort vom 31.08.2005

Hallo, ob und wie oft das Kind mit Beikost zum Essen kommt, ist davon abhängig, wieviel sie ißt. Es kann sein, dass sie dann deutlich weniger oft kommt, oder wenn sie nur ein paar Löffel ißt, wird sie zwischendurch die Brust verlangen. In der Regel wird erst 1 Mahlzeit komplett durch Beikost ersetzt( alle anderen werden weiter gestillt) und nach 3-4 Wochen, wenn das Kind zu dieser Mahlzeit ohne MM auskommt, kann die nächste Mahlzeit ersetzt werden. Die ersten Male essen die meisten Kinder 4 Teel. Gemüse und verlangen dann nach der Brust- am nächsten Tag sind es 2 Löffel mehr und 3 Schlücke MM weniger usw. Irgendwann brauchen sie keine MM mehr hinterher.
Nachts bekommt sie bei Bedarf noch die Brust, die meisten Kinder brauchen mind. 9 Monate ( und länger) eine Mahlzeit( oder Trost/ Beruhigung/ Schmuseeinheit) in der Nacht.

16
Kommentare zu "wie Abstillen? Baby kommt alle 2 Stunden ..."
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: