Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Was bedeutet eine Auflockerung des Gebärmutterhalses?"

Anonym

Frage vom 31.08.2005

Sehr geehrte Damen und Herren, da ich seit 3 Tagen ein Ziehen im linken Unterbauch habe, war ich heute bei meinem FA (bin in der 15. SSW). Er hat einige Untersuchungen gemacht, u.a. auch einen Abstrich um eine Infektion auszuschließen. Im Ultraschall hat er eine "Auflockerung im Muttermundhals" (meinte er wohl Gebärmutterhals?) gesehen, die er beim nächsten Termin kontrollieren will ("nicht dass wir damit Schwierigkeiten bekommen"). Der Muttermund sei fest verschlossen. Ich bin nun sehr verunsichert was diese Auflockerung zu bedeuten hat. Er sagte ich solle mir keine Sorgen machen, das könne immer mal sein, man müsse es halt kontrollieren. Wegen der Beschwerden solle ich mich schonen. Was heißt das, soll ich nun liegen oder einfach nicht schwer heben etc? Bin sehr verunsichert. Vielen Dank für ihre Antwort!

Anonym

Antwort vom 31.08.2005

Hallo, eine Auflockerung kann es immer mal geben, das ist kein Grund zur Sorge und wie Ihr Arzt sagt, lediglich kontrollbedürftig.Schonung heisst, keine Dinge tun, die Sie körperlich anstrengen. Schwer heben sollten Sie eh nicht ( also über 5-10KG ).Ab und an mal ne Ruhepause einlegen und Stress vermeiden wo es geht. Achten Sie darauf, dass das was Sie tun Spass macht und sich gut und richtig anfühlt.Ohne krampfhaftes Überlegen einfach auf Ihr Gefühl achten.Gruß Judith

16
Kommentare zu "Was bedeutet eine Auflockerung des Gebärmutterhalses?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: