Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Test oder Pille danach?"

Anonym

Frage vom 01.09.2005

Hatte am 29.8. GV, das Kondom ist gerissen,also würde ich gerne einen Schwangerschaftstest durchführen,doch meine Mens müsste ich erst in ca. 2 Tagen kriegen,denn die letzte war vom 28.7 -4.8 .Habe gehört,dass diese Tests nur zuverlässig sind, wenn die Regel schon einige Tage ausbleibt,was bei mir ja nicht der Fall ist.
Aber da ich die "Pille Danach" nehmen möchte,falls ich schwanger sein sollte,müsste ich heute(!) das Ergebnis wissen,sonst müsste ich nämlich abtreiben!Doch lohnt es sich nun diesen Test überhaupt heute durchzuführen?

Antwort vom 01.09.2005

Hallo, wenn Sie Ihre Periode in zwei Tagen bekommen müßten, dann wäre am 29.8. keine Befruchtung möglich gewesen, weil Sie weit nach dem Eisprung waren. Der ist immer 14 Tage vor der nächsten zu erwartenden Periode. Selbst mit Sicherheitsabstand gerechnet, ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich. Ein Test gibt erst ca. 3 Wochen nach der Befruchtung ein wirklich zuverlässiges Ergebnis, macht aber nur Sinn, wenn die Periode ausgeblieben ist. Selbst ein Frühtest kann Ihnen noch kein Ergebnis geben. Die Pille danach hat starke Nebenwirkungen und sollte nur genommen werden, wenn zumindest theoretisch eine Befruchtung möglich gewesen ist. Vom Zeitpunkt des GV her ist es für die Pille danach auch schon reichlich spät. Lassen Sie sich mal erklären, wie Sie Ihre fruchtbaren Tage ausrechnen können. Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, dann verzichten Sie an den Tagen ganz auf Verkehr und nehmen in der restlichen Zeit ein Kondom. Sie können auch online Ihre fruchtbaren Tage berechnen. Das geht bei Babyclub mit dem Fruchtbarkeitskalender.
Alles Gute, Monika

26
Kommentare zu "Test oder Pille danach?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: