Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"hängt schwanger werden von der Psyche ab?"

Anonym

Frage vom 01.09.2005

Hallo,
ich habe im Mai diesen Jahres meine Pille nach 10jähriger Einnahme abgesetzt. Der Zyklus hat sich danach um nur 4 Tage verschoben und meine Periode kommt so regelmäßig, dass ich die Uhr danach stellen kann. Ich bin mit meinem Mann in der "Probierphase" und es hat auch diesmal nicht funktioniert. Sind wir zu "ehrgeizig" und Kopf gesteuert. Hängt eine "schwanger werden" auch von der Psyche und dem alltäglichen Streß ab?

Liebe Grüße Romy

Antwort vom 02.09.2005

Hallo, schwanger werden hängt sicher auch von der Psyche ab. Am ehesten klappt es, wenn Sie ganz entspannt sind und gar nicht drüber nachdenken. Falls Sie sehr viel Stress haben, könnten Sie mal über einen gemeinsamen Urlaub nachdenken. Nach so langer Pilleneinnahme ist ein Jahr Wartezeit auf eine Schwangerschaft noch völlig im Bereich des normalen. Kinder lassen sich einfacher verhindern als machen. Haben Sie einfach ein wenig Geduld.
Alles Gute, Monika

13
Kommentare zu "hängt schwanger werden von der Psyche ab?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: