Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Mein Kind wird unruhig beim Trinken"

Anonym

Frage vom 04.09.2005

Meine Tochter (Flaschenkind, Beba 2 H.A.) hat nun seit ca. 5 Wochen ein Vehalten beim trinken wo wir nicht erkennen was los ist. Sie fängt fast bei jedem Fläschchen an unruhig zu werden, mit den Beinchen zu strampeln und letztendlich zu schreien, dann nimmt sie nochmals ein paar Schluck und schreit dann wieder und verweigert den Rest. Auffällig ist, dass sie bei der Nachtflasche für welche wir sie wecken sie normal und ohne Probleme 250 ml trinkt. Wir verwenden Avent Flaschen und Sauger, füttern sie immer im gleichen Raum in ruhiger Umgebung, achten sehr auf die Temperatur. Wir wissen jedoch nicht was los ist und es ist irgendwie sehr frustrierend und eine tägliche Nervenprobe. Für einen guten Tipp wären wir sehr dankbar, denn der Kinderarzt war uns keine Hilfe, sondern meinte vielleicht bin ich zu nervös, dann frag ich mich nur warum es bisher eigentlich keine Probleme gab.
Gruesse

Anonym

Antwort vom 05.09.2005

Hallo, haben Sie die Ersatzmilch in den letzeten 5 Wochen umgestellt, oder geben Sie schon länger 2erMilch? Dies könnte eine Ursache für Unruhe sein, denn 2erMilch ist im Eiweiß mehr oder weniger nicht mehr adaptiert und somit fast wie eine normale Kuhmilch. Dann kann natürlich sein, dass die Zähne einschießen und oft tut den Kindern das Zahnfleisch weh, wenn sie saugen. Ob dies die Gründe sind, kann ich in einer Ferdiagnose natütrlich nicht sagen, aber es wären mögliche Erklärungen.

20
Kommentare zu "Mein Kind wird unruhig beim Trinken"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: