Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"erneute Blutung in der 13. Woche"

Anonym

Frage vom 07.09.2005

Guten Morgen! Ich bin jetzt in der 13.SSW. In der 8.SSW hatte ich einmal eine Blutung, danach leichte Schmierblutungen. Ich war 2,5 Wochen in Krankenstand zur Schonung. Seit letzter Woche gehe ich wieder arbeiten und seit 2,5 Wochen hatte ich keine Beschwerden (nur ganz leichten Ausfluß). Vergangenen Freitag war ich bei der Kontrolle. Es war alles bestens, das Baby wächst und gedeiht und ist 6 cm groß. Gestern kam plötzlich wieder eine Schmierblutung, und es kamen feine Äderchen mit. Außerdem zieht es seit drei Tagen immer wieder leicht im Unterbauch. Jetzt bin ich fürchterlich beunruhigt, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist. Bitte um ihren Ratschlag. Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 07.09.2005

Hallo, die Schmierblutung von gestern könnte Streß-bedingt sein, vielleicht auch nach Geschlechtsverkehr aufgetreten?Solange es nur eine Schmierblutung und nicht hellrot ist, besteht erstmal kein Grund zur Sorge! Keiner kann Ihnen eine Garantie geben, dass die Schwangerschaft weiter gut verlaufen wird, dennoch kommt es eher selten vor, dass es nach den gut überstandenen ersten 3 Monaten noch zur Fehlgeburt kommt. Schonen Sie sich etwas, gönnen Sie sich ein warmes Bad und ruhige Musik, das Wochenende naht schon!
Alles Gute! Barbara

22
Kommentare zu "erneute Blutung in der 13. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: