Themenbereich:

"täglicher Stuhlgang mit zwei Monaten?"

Anonym

Frage vom 07.09.2005

Hallo,
meine Kleine Darleen ist jetzt genau 2 Monate alt.
Ich stille voll . Seit vorgestern hatte sie keinen Stuhlgang mehr und heute mekre ich das sie irgendetwas stört. Ist das normal ? Muss der Stuhlgang täglich erfolgen ? Mache mir jetzt schon Gedanken nicht das sie Schmerzen bekommt. Was kann/muss ich machen ?

Anonym

Antwort vom 07.09.2005

Hallo, die Kinder verändern mit 4-8 Wochen ihre Ausscheidungen, wenn sie vorher mehrmals täglich Stuhlgang hatten, so haben sie nun oft nur alle paar Tage, bis 14 Tage Stuhlgang. Solange Darmgeräusche zu hören sind und/oder die Kinder pupsen, ist alles in Ordnung( ansonsten könnte schlimmsten falls ein Darmverschluß bestehen). Die Tage bevor der Stuhl kommt, sind die Kinder allerdings oft unleidig, drücken, beugen und strecken sich und man merkt ihnen an, dass es sie plagt.
Mit Bauchmassage, Wärmesäckchen, Aftermassage und Tragen wird es meist besser. Wenn es sehr hartnäckig ist, kann auch mal ein homöop. Mittel, wie Nux vomica, Calium carb. oder Silicea helfen.

0
Kommentare zu "täglicher Stuhlgang mit zwei Monaten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: