Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"veränderte Kindsbewegungen"

Anonym

Frage vom 07.09.2005

Hallo,

ich habe eine für mich durchaus wichtige Frage. Am 05.09. waren wir beim Doc und es war alles super. Gestern hat unser Sohn Turnübungen gemacht, dass ich dachte, ich werde irre. Heute spüre ich ihn kaum. Ein vorsichtiges, kaum wahrnehmbares Blubbern und das wars. Ist das normal? Muss ich mir Sorgen machen und einen Doc aufsuchen? Bin heute in der 25. SSW.

Danke für eine Antwort

Tina

Antwort vom 07.09.2005

Hallo, leider schreiben Sie nicht wieviel Ihr Kind sich sonst bewegt. Es kann durchaus sein, dass einen Tag lang mal besonders viel Bewegungen sind, z.B. wenn das Kind sich von Steißlage in Schädellage dreht, am nächsten Tag dafür wenig zu spüren ist, weil er die Position gefunden hat, die es sein sollte. Wenn Sie beunruhigt sind, weil die Kindsbewegungen auch im Vergleich zu sonst sehr wenig geworden sein sollten, können Sie natürlich beim Arzt mal nachsehen lassen.
Alles Gute, Monika

13
Kommentare zu "veränderte Kindsbewegungen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: