Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger nach frühzeitigem Absetzen der Pille?"

Anonym

Frage vom 10.09.2005

Hallo!!
Ich habe folgendes problem: am 26.8. habe ich meine letzte periode bekommen und nach sehr langer pause wieder mit der pille begonnen. leider mußte ich dann medikamente nehmen, die die wirkung beeinträchtigen und habe sie deshalb ab 5.10. wieder abgesetzt. am 5. 6. und 7. 10. hatte ich dann ungeschützten gv (in dieser zeit wäre theoretisch meine fruchtbare zeit gewesen) und habe am 8. 10. eine außerplanmäßige blutung wegen dem pille-absetzen bekommen. meine frage ist: bedeutet diese blutung, daß ich nicht schwanger sein kann oder hat das garnichts zu sagen, da sie vom pille absetzen kommt? und wann kann ich denn jetzt mit meiner nächsten periode rechnen: in ca. 2 wochen, wenn ich sie eigentlich kriegen sollte oder erst 4 wochen nach dieser außerplanmäßigen blutung jetzt????
ich wäre ihnen für eine schnelle beantwortung sehr dankbar, da ich momentan völlig verwirrt bin!!!
vielen dank schonmal,
tina

Antwort vom 10.09.2005

Hallo, wenn Sie die Pille genommen haben gibt es keine "theoretisch fruchtbare Zeit". Die Abbruchblutung ist ein Zeichen, dass Sie nicht schwanger geworden sind. Wann Sie mit der nächsten Periode rechnen können, läßt sich überhaupt nicht sagen, weil Ihre Hormone jetzt durcheinander sind. Wenn Sie sich durch einen Test sicherer fühlen, können Sie ca. drei Wochen nach dem ungeschützen Verkehr mit einem zuverlässigen Ergebnis rechnen. Die Pille sollten Sie erst nach der nächsten Periode wieder nehmen. Bis dahin ist eine andere Verhütungsmethode notwendig.
Alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "schwanger nach frühzeitigem Absetzen der Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: