Themenbereich: Geburt allgemein

"wie kann ich die Geburt fördern?"

Anonym

Frage vom 11.09.2005

bin über dem entbindungstermin und brauche ein paar tipps wie ich wehen bekomme oder das es mal langsam los geht.
möchte nicht das ich em mittwoch dann erst die geburt eingeleitet wird

Antwort vom 11.09.2005

Hallo!Ich hoffe Sie haben schon eine Hebamme für die Nachsorge, die steht Ihnen nämlich auch schon in der Schwangerschaft zu. Mit dieser sollten Sie sich treffen, um über natürliche Geburtseinleitung zu sprechen,z.Bsp. einen Wehencocktail.
Sie können es mit Geschlechtsverkehr versuchen, da im männlichen Sperma das Hormon Prostaglandin vorhanden ist,welches das Gebärmutterhalsgewebe weicher machen kann.
Warum werden Sie schon am Mittwoch eingeleitet? Wenn ich Sie richtig verstehe, sind Sie dann erst 7 Tage über dem Termin. Es ist aber eher üblich bis zum 10. Tag zu warten. Wenn die Umstände es zulassen,sollte solange wie möglich gewartet werden, damit die größtmögliche Chance besteht, daß es von alleine los geht.
Es müssen viele Faktoren zusammenspielen, damit eine Geburt beginnt. Es ist daher schwierig und nicht unbedingt sinnvoll der Natur zu sehr ins Handwerk zu fuschen. Sie sollten es sich gutgehen lassen, und mit Geduld und Gelassenheit der Dinge harren die da kommen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "wie kann ich die Geburt fördern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: