Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist ein Orgasmus schädlich?"

Anonym

Frage vom 12.09.2005

Liebe Hebammen,
ich bin in der 27. Woche schwanger und bei mir wurden letzte Woche, in der mein Bauch sehr häufig hart geworden ist, im CTG Wehen nachgewiesen. Der Muttermund und die Cervixlänge haben sich nicht verändert. Aktuell wird der Bauch weniger hart, wenn ich mich etwas schone und viel Magnesium einnehme. meine Frage wäre, ob Geschlechtsverkehr noch erlaubt ist oder falls sein, ob ein Orgasmus schädlich wäre und eher zu einer Frühgeburt führen könnte. Vielen Dank für ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 13.09.2005

Hallo,Verkehr ist erlaubt, da Sie ja keine muttermundswirksamen Wehen haben. Ihr Orgasmus ist erlaubt und erwünscht, der Ihres Partners sollte für ein paar Wochen ins Kondom gehen, da im Ejakulat ein wehenauslösender Stoff ist. Gruß Judith

26
Kommentare zu "Ist ein Orgasmus schädlich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: