Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Schäden durch Viagra?"

Anonym

Frage vom 13.09.2005

Hallo liebes Hebammenteam. Vor 3 Monaten habe ich die Pille abgesetzt. Eigentlich hätte ich vor 3 Tagen die Periode bekommen müssen. Genau eine Woche zu früh, also vor 10 Tagen hatte ich einen halben Tag leichte Blutungen, einen Tag nichts und am nächsten Tag für 1-2 Std Blutungen. Der Arzt sagte das Ei wäre noch im Eierstock und es wäre nicht zum Eisprung gekommen. Ist das nun eine Zyste oder kann es sein dass das Ei noch befruchtet werden kann? (Er sagte Zyste zur Arzthelferin - mir dass das Ei noch im Eierstock ist und noch kein Eisprung stattgefunden hat) Der Arzt hat mir Agnucaston und Folio verschrieben,was ich seit gestern einnehme.Wie schnell kommt denn dann nun der Eisprung? Ist es bis zur nächsten Periode gar nicht mehr möglich einen Eisprung zu befruchten?
Sorgt das Agnucaston zu vermehrten Eisprung? So habe ich den Arzt verstanden. Oder nur zu regelmäßigem Eisprung?
Weiter nimmt mein Partner häufig Viagra, weil er Potenzprobleme hat. Kann dies die Spermien beeinträchtigen oder Schädigungen am Kind verursachen? Ich vermute die Potenzprobleme kommen von der Psyche, genau weiss ich es nicht, weil er nicht richtig drüber reden kann.
Vielen lieben Dank für Ihre Bemühungen und die liebe Unterstützung und liebe Grüße

Antwort vom 13.09.2005

Hallo, schädliche Einflüsse auf die Spermien führen meist dazu, dass weniger Spermien produziert werden oder sie sich weniger bewegen können. Zur Befruchtung kommen nur die fittesten Spermien, die dann auch keine Schäden am Kind verursachen. Da es pro Samenerguss davon reichlich gibt, besteht kein Grund zur Sorge wegen der Viagra-Einnahme. Ihr Mann könnte aber noch mal beim Art nachfragen (Schädigende Wirkung auf die Spermien müßte aber auch im Beipackzettel vermerkt sein). Vor jedem Eisprung bildet sich eine Folikel-Zyste, in der das Ei heranreift. Wann es genau zum Eisprung kommt, läßt sich nicht sagen. Es kann gut sein, dass der Eisprung noch nach dem US stattfand, Ihre Periode müßte erst 14 Tage nach dem Eisprung kommen. Das Agnucaston hat Ihr Arzt Ihnen zur Regulierung des Hormonhaushaltes verschrieben. Es bringt eigentlich nichts es so ganz genau wissen zu wollen. Es kommt immer mal vor, dass kein Eisprung stattfindet und so kurz nach dem Absetzen der Pille besteht noch kein Grund so genaue Diagnostik zu betreiben. Es kann einfach eine Weile dauern, bis Ihr Körper wieder von selbst einen ganz regelmäßigen Rythmus findet.
Alles Gute, Monika

18
Kommentare zu "Schäden durch Viagra?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: