Themenbereich: Stillen allgemein

"stündliches Trinken nach Frühgeburt"

Anonym

Frage vom 13.09.2005

Hallo! Meine Frau hat ein großes Problem.Sie hatte eine Frühgeburt in der 35ssw u 6.Jetzt ist unser Sohn 10 w alt.Am Anfang war alles normal , seid ca.6 w fängt er an in der früh jede std. will er trinken an der Brust.Schläft nur 1 Std. das geht manchmal bis Nachmittag oder länger.Meine Frau ist am Boden zerstört u weis nicht was sie machen soll.Das ist doch nicht normal oder?Er ist insgesammt mit Stillen u Wickekeln manchmal bis zu 1std u 30 min.Dann schläft er wieder ein später wacht er auf will dann weiter saugen.Meine Frau kommt ja nicht mehr zur Ruh und zum essen auch nicht.Zur Geburt wog er 2550 jetzt wiegt er über 5000g.Am Anfang haben wir noch zugefüttert jetzt bekommt er nur MM.Nur wenn meine Frau Weg geht füttere ich ihn zu.Können sie uns einen Rat geben.Uns würde schon empfohlen zuerst Trinken dann ihn 1std.u 30min wach zu halten aber das geht nicht.Er hatte am Anfang starke Blähungen jetzt geht es.Was halten sie von Sab Tropfen kann man die ohne bedenken ihn geben?Haben auch Homöopathisches bekommen Chamomilla D6 können sie uns sagen für was das hilft u wieviel kügelchen soll man da geben.Bitte um schnelle Antwort. er müßte doch mal 2-3 Std durchschlfen oder das war unser Traum

Anonym

Antwort vom 13.09.2005

Hallo, manche Kinder wollen gerne getragen oder gehalten sein...d.h. sie schlafen beim Stillen an der Brust ein und nach einiger Zeit, legt die Mutter das Kind in den Stubenwagen/Bett- kurz darauf wacht das Kind wieder auf, weil es merkt, dass es nicht mehr auf dem Arm ist. Also fängt es an zu suchen, denn es weiß genau, dass es zum Stillen auf den Arm kommt- es trinkt kurz( eigentlich hat es ja keinen Hunger) schläft wieder ein- die Mutter legt es wieder hin und kurz später wacht es wieder auf, weil es merkt, dass ihm die Geborgenheit der Mutter fehlt und sucht wieder...ein nicht endender Kreislauf. Eine sehr einfache Möglichkeit ist es ,das Kind in einem Tragetuch zu tragen- so kann es auf dem Arm/ am Körper bei der Mutter schlafen ( spürt die Bewegung, riecht die Mutter und hört den Herzschlag) und die Mutter kann trotzdem ihre Arbeit machen und auch essen.
Andere Kinder genießen es nach dem Stillen bei der Mutter auf dem Bauch zu schlafen und wenn die Mutter sich mit dem Kind ins große Elternbett legt, geht es machmal, dass sie nach einiger Zeit, das Kind zur Seite runterlegt und vorsichtig aufsteht.
Das Mittel Sab Simplex kann gegen Blähngen helfen und ist für Säuglinge zugelassen.
Über das Mittel Chammomilla können Sie in einem homöpathischen Buch die Anwendungsgebiete nachlesen- ein gutes homöopathische Kinderbuch gibt es von der Autorin Dana Ullmann Kinder homöopathisch heilen/ behandeln. Hier ist das Mittel genau beschrieben und wann und wie sie es anwenden können.

22
Kommentare zu "stündliches Trinken nach Frühgeburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: