Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann ich schwanger geworden sein?"

Anonym

Frage vom 14.09.2005

Hallo liebes Team,

ich hatte am 26.08. den Tag meiner letzten Regel. Am 05.09. habe ich mit meinem Freund geschlafen, laut Kalender habe ich an diesem Tag meinen Eisprung, hatte auch ein Ziehen im Unterleib. Ich verhüte mit dem Nuvaring seit 3 Monaten und habe aber zu dem Zeitpunkt Anitbiotika (Roxihexal 300) genommen. Am Samstag und Sontag war mit extrem schlecht, musste mich auch übergeben. Heute früh habe ich eine Zigarette geraucht und mir war so schlecht, dass ich mich übergeben musste. Auch als ich nochmal eine zweite probiert hatte, musste ich nach dem dritten Zug aufhören. Habe seit einigen Tagen wieder extreme Rückenschmerzen, obwohl ich durch Sport meine Muskulatur stärke. Mir ist auch seit heute schwindelig und ich habe einen Kloß im Hals.
Könnte es sein, dass ich schwanger bin?

Anonym

Antwort vom 14.09.2005

Hallo, eigentlich sollen die Hormone des Nuvaring den Eisprung unterdrücken. Wie weit Antibiotika die Wirkung des Novaringes aufhebt ist noch nicht sicher, da die Wirkungsweise und Verarbeitung des Wirkstoff über andere Mechanismen geht als bei der Pille. Eine Schwangerschaft ist natürlich nie ausgeschlossen. Der Pearl Index von 1.18 (korrigiert bei 0,77) ist ziemlich hoch, so das rein statistisch die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden höher ist.
Vielleicht kommen Ihre Beschwerden aber auch durch Ihre Grunderkrankung,....oder die Antibiotikaeinnahme. Sie können nur Ihre nächste zu erwartende Periode abwarten und dann einen Test machen um Gewißheit zu bekommen. Alles Gute, Ina

24
Kommentare zu "kann ich schwanger geworden sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: