Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"woran liegen häufige Fehlgeburten?"

Anonym

Frage vom 15.09.2005

hallo ich habe leider nun doch eine fehlgeburt gehabt in der 7 ssw.jetzt wollte ich mal fragen ab wann darf ich wieder schwanger werden?das war jetzt meine dritte fehlgeburt. ich habe allerdings schon zwei gesunde grosse kinder von 13 und 9 jahren.an was kann es liegen das ich zum dritten mal eine fehlgeburt hatte die letzte war am 13.9 05 davor die vor zwei jahre allso nicht so hintereinander.kann man mir blut abnehmen um zu sehen an was das liegt ?wünsche mir doch so sehr noch ein baby .ich bin 33 jahre alt und fühle mich noch nicht zu alt dafür oder????vielen dank für euren rat eure manuela

Anonym

Antwort vom 15.09.2005

Hallo, nach der 3. Fehlgeburt gilt es als medizinisch begründet auf Ursachen hin zu untersuchen. Gründe können Arbeits- oder Umweltgifte sein, genetische Belastungen oder Hormonproblematiken (nicht selten auch Schilddrüsenprobleme). Sind Ursachen nicht bei der Frau zu erkennen, sollte der Man unbedingt auch untersucht werden. Mit 33 Jahren sind Sie sicher nicht zu alt für eine Schwangerschaft. Kommen sie erst körperlich und psychisch wieder zu Kräften, bevor Sie die nächste Schwangerschaft planen. Wenn Sie den Weg der Untersuchungen gehen möchten, ist es vielleicht sinnvoll in der Zwischenzeit mit Kondomen zu verhüten, um die Antworten abzuwarten oder gegebenenfalls auch Behandeln zu können. Sollten Sie doch in der Zwischenzeit schwanger werden, ist das natürlich nur schön. Von Herzen alles Gute, herzliche Grüße, Ina

28
Kommentare zu "woran liegen häufige Fehlgeburten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: