Themenbereich: Diät in der Stillzeit

"Wie kann ich in der Stillzeit abnehmen?"

Anonym

Frage vom 16.09.2005

Hallo,
mein Sohn ist 8 Wochen alt. In der SS habe ich 20 Kilo zugenommen wovon ich seit der Entbindung noch 10 Kilo auf den Hüften habe. Ich stille voll und mache seit zwei Wochen wieder 2-3 x wötl. Ausdauersport. Ich ernähre mich fettarm, selten Süßigkeiten und recht ausgewogen. Ich nehme kein Gramm ab. Gerne würde ich langsam mein Gewicht wieder verringern. Natürlich ohne strenge Diät, da ich ja stille. Frage: Warum nehme ich trotz allem nichts ab? Was kann ich noch tun?
Bin schon ganz schön frustriert. Vielen Dank für eine Antwort.

Anonym

Antwort vom 17.09.2005

Hallo, es gibt ein Schlagwort: 9 Monate schwanger sein- 9 Monate brauchts, um wieder zu ent-schwangern. Es gibt einfach verschiedene Typen: genauso wie die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft total unterschiedlich bei verschiedenen Frauen ausfällt, ist es auch unterschiedlich, wann eine Frau nach der Geburt wieder abnimmt. Sie tun schon das Möglichste, um keine weiteren Kilos zuzunehmen. Mehr sollten Sie stillend auch nicht tun. Ich rate Ihnen wohl sehr, einen Rückbildungskurs zu machen- da stärken Sie Ihre Basis: die Beckenbodenmuskulatur, arbeiten der Inkontinenz entgegen und werden für andere Sportarten wieder fit. Außerdem lernen Sie einfache Übungen, die Sie auch geregelt zu Hause wiederholen können für Bauch,Rücken, Beine, Po, Taille. Es kommt auch regelmäßig vor, dass Frauen erst direkt nach dem Abstillen ohne großes Zutun abnehmen. Haben Sie Geduld, setzen Sie sich nicht unter Druck, jetzt schon wieder die Alte sein zu müssen, Sie sind Mutter geworden, es hat sich was verändert. Sie haben Zeit, mindestens 9 Monate, dann dürfen Sie wieder voll dran arbeiten. Alles Gute!Barbara

37
Kommentare zu "Wie kann ich in der Stillzeit abnehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: