Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Schwangerschaft ohne typische Anzeichen?"

Anonym

Frage vom 16.09.2005

Hallo liebes Hebammenteam!

Ich hatte am 24.08.2005 meine letzte Periode. Wobei diese auch schon etwas ungewöhnlich war, da sie nur ganz leicht war und ohne Schmerzen (das ist eigentlich nicht üblich bei mir). Ich hatte dann während meinem Eisprung GV. Seit meinem Eisprung hatte ich ca. 1 Woche lang Schmerzen im Unterleib und im Rücken. Außerdem hatte ich immer das Gefühl, als hätte ich eine Blasenentzündung, aber nur wenn die Blase schon ziemlich voll war. Als ich dann auf die Toilette ging, war das Ziehen weg. Momentan habe ich nur noch Rückenschmerzen (am Tag weniger, am Abend wieder stärker). Außerdem ist mein Bauch seit ein paar Tagen etwas aufgebläht.
Ich habe aber keine anderen "typischen Schwangerschaftsanzeichen" wie zB Übelkeit oder Ziehen in der Brust. Müssen diese Anzeichen immer vorhanden?

Ich habe am 27.09. einen Termin bei meinem Frauenarzt. Aber so eine kurze Info vorab wäre schon ganz hilfreich.

Anonym

Antwort vom 17.09.2005

Hallo, Schwangerschaftszeichen können, müssen aber nicht auftreten und müssen auch nicht immer im Vollbild vorhanden sein. Da ist jegliche Kombination und Spielart denkbar. Zudem ist Ihre mögliche Schwangerschaft auch noch sehr sehr frisch und einige Zeichen setzen erst viel später ein. Gruß Judith

15
Kommentare zu "Schwangerschaft ohne typische Anzeichen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: