Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Was ist eine Ablösung der Eihaut?"

Anonym

Frage vom 16.09.2005

Hallo,
ich bin in der 15. SSW und hatte nun das dritte mal starke Blutungen. Die ersten in der 11. und 13. SSW (Das dort entstandene Hämatom hatte sich komplett zurück gebildet). Die letzte erst vor zwei Tagen. Ich bin zur Notaufnahme ins Krankenhaus. Im Ultraschall konnte man sehen, dass das Baby fit und zeitgerecht entwickel ist. Aber es war ein Hämatom und zusätzlich eine "Ablösung der Eihaut im ventralen Anteil" entdeckt. Dazwischen hat sich Flüssigkeit gesammelt. Leider kann man manchmal von dem Fachchinesisch der Ärzte, wenn man eh schon mit den Nerven fertig ist, nicht immer alles verstehen. Was ein Hämatom ist und was damit passiert, ist so weit klar, aber was ist eine Ablösung der Eihaut, was passiert da?

Ich sag schonmal danke für Ihre Bemühungen.
Grüße aus München.

Anonym

Antwort vom 17.09.2005

Hallo, die Ablösung der Eihaut kann man erst seit ein paar Jahren im Ultraschall sehen. Früher als im Ultraschall "nur" grauer Schnee zu sehen war, konnte man es nicht, oder nur schwer, sehen und beurteilen. Normalerweise liegt die Eihaut an der Gebärmutterwand an. Genau wie bei einem Hämatom kann die Flüssigkeit zwischen Eihaut und Gebärmutter resorbieren und die Eihaut sich wieder an die Gebärmutter legen. Prognostisch hat es aber keinen Aussagewert. Sie können nun nur den weiteren Verlauf abwarten und sich an die Empfehlungen der beratenden Ärzte halten. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

32
Kommentare zu "Was ist eine Ablösung der Eihaut?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: