Themenbereich:

"wodurch kommt ein feuchter Nabel?"

Anonym

Frage vom 16.09.2005

Luca hat seid 2 Wochen ein leicht verkrusteten Bauchnabel, der aber nicht feucht ist.Mein Arzt macht mich verrückt, und meint er hatte vielleicht was mit der Harnröhre Er denkt das aus dem Bauch immer Urin herauskommt. Was kann ich noch machen Oder was kann es noch sein


Nadine

Antwort vom 17.09.2005

Hallo!Der feuchte Nbael könnte auch eine Staphylokokkeninfektion(äußerlich sein).Sie könnten versuchen den Nabel mit einer Calendulatinktur auszutupfen und anschließend etwas Traubenzuckerpulver draufgeben. Nach ein paar Tagen(4-5) sollte eine Besserung eingetreten sein. Tut es das nicht so könnte es sich in der Tat um eine Fistel handeln, die aus einer Verbindung eines bindegewebigen Stranges des Nabels mit der Harnblase besteht und operativ korrigiert werden muß. Diese Fistel kann verschiedene Ausprägungen haben. Ungewöhnlich ist,daß es jetzt erst auftaucht,da dieser Defekt angeboren ist(hat ihr Sohn vorher gut Urin ausgeschieden?).
Auf jeden Fall sollten Sie aber die Meinung eines 2.Kinderarztes einholen und eine eingehende Diagnostik machen lassen.Alles Gute.
Cl.Osterhus

0
Kommentare zu "wodurch kommt ein feuchter Nabel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: