Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger oder nicht?"

Anonym

Frage vom 19.09.2005

Hallo liebes Hebammenteam. Leider bin ich total verunsichert. Nachdem ich am 5. Aug. meine letzte Periode hatte bin ich am Freitag, nach zwei schwachen positiven Tests zu meinem FA gegangen. Er machte auch gleich einen US, zuerst hieß es da ist leider nichts zu sehen und dann durch genaueres Nachschauen hat er ein längliche Fruchtblase ohne Inhalt gesehen. Das wäre kein gutes Zeichen. Das US-Gerät ist ziemlich neu und sehr genau!!! Mein Zyklus mit Pille war immer bei 27/28 Tagen, im Juli nach absetzten bei 35 Tagen. Ich bin so verunsichert! Anzeichen habe ich keine großen ausser gelegentlich morgens Übelkeit und weißlichen Ausfluss, Blutung habe ich keine. Die Tests waren schon deutlich zu sehen nur eben viel blasser. Habe heute in einer Woche wieder FA Termin. weiß ich da mehr? Bin ich jetzt schwanger oder doch nicht? Bitte antworten sie mir schnell. Danke!

Antwort vom 20.09.2005

Hallo, Sie können davon ausgehen, dass Sie ganz normal schwanger sind. So kurz nach dem Absetzen der Pille läßt sich überhaupt noch nicht sagen, wie der Zyklus nun war, der für die Berechnung des Schwangerschaftsalters zu Grund zu legen ist. Demnach läßt sich nicht sagen wie alt die Schwangerschaft genau ist. Mit größter Wahrscheinlichkeit ist es einfach noch zu früh, um mehr im Ultraschall sehen zu können. Auch ein genaues US-Gerät ist kein Mikroskop. Eine Kontrolle in einer Woche macht wenig Sinn, sondern führt voraussichtlich nur zu weiterer Verunsicherung. Wenn Ihr Arzt Ihnen gegenüber wirklich nur pessimistische Äußerungen gemacht hat und Sie sich nicht gut beraten und aufgeklärt fühlen, können Sie über einen Arztwechsel nachdenken. Das was zu dieser Zeit wichtiges zu sehen sein kan (das die Schwangerschaft in der Gebärmutter angesiedelt ist und nicht im Eileiter) war erkenbar. Diese Erkenntnis reicht bis zur ersten nach Mutterschaftsrichtlinien vorgesehenen Ultraschall-Untersuchung (9. bis 10. Woche)völlig aus, wenn vorher nichts auf etwas ungewöhnliches hinweist (wie z.B. eine Blutung). Lassen Sie sich die Freude über die Schwangerschaft nicht vermiesen. Alles Gute, Monika

20
Kommentare zu "schwanger oder nicht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: