Themenbereich: Geburt allgemein

"wie bringe ich die Wehen in Gang?"

Anonym

Frage vom 19.09.2005

Bin 3 Tage über dem erechneten Geburtstermin und hatte gestern bereits Wehen alle 8 Minuten und der Schleimpfropf und tröfchenweise Fruchtwasser gingen bereits ab, aber plötzlich waren meine Wehen wieder weg.Der Muttermund hat sich laut Hebamme schon auf 3,5 cm geöffnet, das Baby liegt mit dem Kopf schon in Geburtsposition und weit unten. Meine Frage, was kann man in diesem Fall machen, um die Wehen wieder in Gang zu bringen, bzw. zu erhalten. Hab bisher viel Stiegensteigen, Wehentee und warme Bäder ausprobiert, leider bisher ohne Erfolg!

Antwort vom 20.09.2005

Hallo, probieren Sie s mal mit Entspannung und Ruhe. Oft setzen die Wehen wieder ein, wenn das Nachdenken aussetzt. Hormone für die Wehen werden in anderen Teilen des Gehirns gebildet, als in denen nachgedacht wird und das Baby hat seine eigene Zeit. Ihre Hebamme wird Sie sicher unterstützen, wenn es an der Zeit ist die Geburt aktiv zu fördern. Das unsinnigste was Ihne passieren kann ist, dass Sie die ganze Nacht über erfolglos Stiegen steigen und dann richtig müde sind, wenns richtig losgeht. Nutzen Sie die zeit zur Erholung, die Ihnen gegeben ist.
Viel Erfolg für die Geburt, Monika

26
Kommentare zu "wie bringe ich die Wehen in Gang?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: