Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"unerfüllter Kinderwunsch wegen Bulimie?"

Anonym

Frage vom 20.09.2005

Liebes Team,
ich hatte bis vor knapp über einem Jahr noch Bulimie (über ca. drei JAhre mit Abführmittelmissbrauch) bin seit einem Klinikaufenthalt aber symptomfrei. Nun wünschen wir uns seit einem JAhr ein Kind und es klappt bisher nicht. Kann es noch daran liegen? In den letzten zwei WOchen bin ich sehr müde und angespannt. Sind das eventuelle Anzeichen? Letzte PEriode am 31.08.2005.
Würde mcih über eine Antwort riesig freuen!!
Mit freundlichen GRüßen

Anonym

Antwort vom 20.09.2005

Hallo, ob das Anzeichen einer Schwangerschaft sind lässt sich leider nicht sagen.Dafür kann es viele Ursachen geben. Durch eine Bulimie kann sich vieles in Ihrem Körper verändern und muss sich nun nach erfolgreicher Therapie evt. wieder neu finden. Aus diesem Grund würde es mich nicht wundern wenn es sich ein bisschen hinzeihen würde. Sicher ist aber auch der Schweregrad der Bulimie ausschlaggeben. Wenn Sie während der Krankheit z.B. noch menstruiert haben ist die Schädigung des Organismus sicher deutlich kleiner wie im Falle der ausgebliebenen Regel. Ihre Periode müsste ja bald kommen oder eben nicht.....Ein bisschen Geduld noch. Gruß Judith

28
Kommentare zu "unerfüllter Kinderwunsch wegen Bulimie?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: