Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"schwanger trotz Pille?"

Anonym

Frage vom 22.09.2005

Hallo, am 13.09.05 war ich beim HNO und dieser hat eine schwere Halsentzündung bei mir festgestellt. das heißt ich musste mal wieder wie auch schon im Juli Antibiotika nehmen. Ich sollte die Tablette ein mal nehmen vor dem Essen und entschied mich für morgends. Mir war jeden Morgen und jeden Abend schlecht und ich hatte starkes Sodbrennen. Zu dem hatte ich das Gefühl extrem fettige Haut und Haare zu haben und war der Ansicht mein Bauch wäre im Unterleibsbereich dicker geworden. Vor lauter Angst habe ich einen Test gemacht der negativ war. Abends jedoch hatte ich ein komsiches Ziehen im Unterleib. Zu dem muss ich sagen das ich die Pille regelmäßig nehme und auch in der letzten Pause meine Periode ordnungsgemäß bekam. Nun habe ich gelesen das Antiobiotika die Wirkung der Pille abschwächt. Im Juli habe ich während der Einnahme GV gehabt und nicht besonders verhütet. Meine Cousine hat bis zum 5. Monat iherer Schwangerschaft weiterhin ihre Periode bekommen. Kann es sein das ich schwanger bin?

Anonym

Antwort vom 22.09.2005

Hallo,es ist richtig, dass die Einnahem von Antibiotika die Wirkung der Pille beeinträchtigen kann. Evt. können Sie dass auch bei Ihrem Präparat aus dem Beipackzettel ersehen. Steht dort nichts, ist mit dieser Nebenwirkung nicht zu rechnen.Wenn Sie menstruiert haben und zudem einen negativen Test haben dürfen Sie sich in Sicherheit wiegen.Die von Ihnen beschriebenen Symptome treten nicht selten bei der Einnahem von Antibiotika auf und sind nicht unbedingt mit einer Schwangerschaft in Verbindung zu bringen. Von Frauen, die trotz Menstruation schwanger waren liest und hört man immer wieder, ich zweifle das auch nicht pauschal an. Oft haben die Frauen aber deutlich unregelmäßiger oder auch in vermindeter Stärke geblutet ect.ect....Es gehört auf alle Fälle eher in die Kuriositätenecke, was wie gesagt nicht heissen soll, dass es das nicht gibt.Sorgen würde ich mir aber in Ihrem Fall nicht machen. Und wenn es Sie gar nicht loslässt, dann können Sie auch ruhig noch einen Test machen.Aber ich glaube, das Geld dürfen Sie getrost für was Netteres verwenden. Gruß Judith

24
Kommentare zu "schwanger trotz Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: