Themenbereich: Kaiserschnitt

"Kaiserschnitt, weil das Baby noch oben sitzt?"

Anonym

Frage vom 22.09.2005

Hallo bin in der 36 SSW: und der Kleine liegt noch weit oben. Habe Wehen aber nichts passiert,auf CTG natürlich keine . FA sagt bis 39 SSW dann über Kaiserschnitt nach denken. Habe panik was kann ich machen ? Danke im vorraus

Antwort vom 22.09.2005

Hallo, aus diesem Grund einen Kaiserschnitt zu machen, ist absolut voreilig, falls nicht weitere Gründe für einen Kaiserschnitt sprechen. Manche Babys bleiben bis zum Einsetzen der Geburtswehen oberhalb des Beckens. Auf dem CTG müssen jetzt noch keine Wehen sichtbar sein, es ist doch auch noch Zeit bis zur Geburt! Viele Kinder kommen erst im Laufe des Geburtsprozesses tiefer ins Becken, werden dann aber problemlos geboren. Wenn Sie Ihr Baby gerne normal bekommen möchten, gibt es keinen Grund vorzeitig in einen Kaiserschnitt einzuwilligen. Zur Zeit werden sehr viele Kaiserschnitte ohne jeden trifftigen Grund durchgeführt. In den letzten jahren hat sich die Kaiserschnittrate verdoppelt, ohne dass dadurch die Ergebnisse einen Deut besser geworden sind. Im Gegenteil, der Kaiserschnitt ist eine Operation, die mit einem gewissen OP-Risiko einhergeht und es ist auch für das Baby nicht günstig vorzeitig auf die Welt geholt zu werden. Sie können sich mit einer freiberuflichen Hebamme in Verbindung setzen, die Sie individuell beraten und unterstützen kann.
Alles Gute, Monika

20
Kommentare zu "Kaiserschnitt, weil das Baby noch oben sitzt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: