Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schaden Dämpfe dem Baby?"

Anonym

Frage vom 23.09.2005

Hallo! Ich bin in der 5ten SSW und habe folgendes Problem. Mein Schwiegervater streicht seine Fensterläden mit dem Holzschutzmittel Xylaprotect oder Xylamon und stellt sie dann zum trocknen in den Speicher. Unser
Speicher und sein Speicher sind zwar mit einer Mauer durchzogen doch nicht ganz dicht, denn ich rieche diese Dämpfe schon seit 3 Tagen sehr intensiv. Ich habe jetzt richtige Angst, dass diese Dämpfe meinem Baby schaden könnten.

Vielen Dank für ihre Antwort

Anonym

Antwort vom 23.09.2005

Hallo, Ihre Angst ist nachvollziehbar. Dennoch denke ich , dass Ihr Baby ausreichend von Ihnen umgeben ist um Schaden zu erleiden. Bitten Sie ihn doch besser zu lüften, Sie brauchen ja noch nichts von dem Kind erzählen, sagen Sie ihm Sie hatten fürchterlche Kopfschmerzen davon o.ä.! Wenn Sie die Sorge zu übermächtig finden würde ich mal auf die Homepage des Herstellers gehen und nachlesen wie schädlich das Zeug wirklich ist.Gruß Judith

23
Kommentare zu "Schaden Dämpfe dem Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: