Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"mit 38 zu alt für ein Kind?"

Anonym

Frage vom 23.09.2005

Hallo liebes Hebammenteam,

Vor einiger Zeit (Ende Mai) haben mein Mann und ich beschlossen nochmals so was Kleines zu bekommen.Unser Sohn ist fast 15 und eigentlich fehlt da was. Nun war ich auch hintereinander dreimal schwanger,nur ist es immer wieder innerhalb der ersten vier Wochen abgegangen.Ich weiß auch 1000%ig sicher ,dass ich schwanger war.(pos.Test und alle Schwangerschaftsmerkmale).Verhütet hatte ich mit einer Kupferspirale.Mein Arzt hatte bei der Kontrolle bestätigt, dass alles i.O.ist.Ich bin nun nicht gerade deprimiert,aber es wundert mich doch,warum es nicht klappt.Ist es normal,das so etwas so oft passiert oder sollte ich mich noch intensiver untersuchen lassen.Oder bin ich mit knapp 38 zu alt um Kinder zu bekommen?Oder muß ich mich einfach noch ein bißchen gedulden ?
Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 23.09.2005

Hallo, ich glaube nicht,dass Sie zu alt sind und dennoch kann es altersbedingt etwas länger dauern. Können Sie dieses unglaublich frühe Testen nicht lassen, das tut doch weh, wenn man soviele Verluste erleidet? Wenn Sie sich mit dem schwanger werden noch ein bisschen gedulden können, spricht sicher nichts gegen eine gut verlaufende Schwangerschaft.Gruß Judith

16
Kommentare zu "mit 38 zu alt für ein Kind?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: