Themenbereich: Nachsorge

"Ausbleiben der Regel wegen Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 23.09.2005

Guten Tag.Mein Sohn ist am 2.7.05 geboren.Habe nur 1 1/2 Wochen gestillt wegen einer Gebährmutterentzündung. Hatte dann eine leichte Regelblutung am 19.08.05 und haben mit Kondom verhütet. Nur ein einzieges mal ist es geplazt am anfang des Monats.Am 19 diese Woche,war ich beim FA der Test war Negativ.Heute am 23 wieder einen Test gemacht auch Negativ.Bin ich vieleicht doch schwanger oder hat es vieleicht was mit meiner Gebährmutter zu tun das ich bis jetzt nicht meine Regel habe!Vielen Dank!!!

Anonym

Antwort vom 24.09.2005

Hallo, wenn Sie am 2.7 erst entbunden haben, glaube ich nicht, dass die Blutung am 19.8 eine Periodenblutung war, sonder eher noch mit der Rückbildung und/ oder der Entzündung in Verbindung stand. Ich denke auf die erste Periode müssen Sie einfach noch ein bisschen warten. Und es kann auch ohne Stillen sein, dass das etwas dauert.Wie lange, dass lässt sich nicht vorhersagen. Gruß Judith

15
Kommentare zu "Ausbleiben der Regel wegen Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: