Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"was kann ich gegen Schmerzen in den Beinen tun?"

Anonym

Frage vom 24.09.2005

ich bin jetzt in der 36. SSW. In der 28. SSW hat sich ein zucken der beine eingestellt und ich musste auch immer in der nacht aufstehen und herumgehen. Habe dann von RLS gehört. Weiss aber nich ob es das ist. Seit ca 2 Wochen ist das zucken in den beinen fast ganz weg und auch die unruhe. ich hatte auch schon vor der schwangerschaft einen herunterhängenden bauch. ich bin 45 jahre und habe schon zwei kinder mit 23 und 21 jahren. ich habe auch jetzt viel zugenommen in der schwangerschaft und mache auch nicht sehr viel bewegung. mein ganzer bauch drückt im sitzen und liegen auf meine beine (vorallem auf das rechte bein). Daher habe ich schmerzen in den beinen. Was kann ich dagegen tun?

Anonym

Antwort vom 24.09.2005

Hallo, das Erste wäre sich mehr zu bewegen.In Seitenlage können Sie versuchen den Bauch mittels Kissen oder eines Handtuches abzustützen. Das Sitzen sollten Sie vielleicht auf ein Minimum begrenzen.Evt hilft Ihnen eine Bauchstütze, die gibt es von Anita, der sogn. BayBelt, der kann den Bauch etwas nach oben halten. Gruß Judith

23
Kommentare zu "was kann ich gegen Schmerzen in den Beinen tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: