Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kann man eine Frühgeburt verhindern?"

Anonym

Frage vom 26.09.2005

Besteht die Möglichkeit, dass sich ein verkürzter Muttermund wieder "normalisieren" kann? wie kann man eine Frühgeburt verhindern?

Vielen Dank.

Anonym

Antwort vom 26.09.2005

Hallo, ja, es kann je nach Grad bzw Ursache der Gebärmutterhals-Verkürzung sich wieder beruhigen und nicht mehr weiter verkürzen, manchmal scheint er zu einem späteren Zeitpunkt auch wieder länger/stabiler. Wenn Ihnen angeraten wurde, sich zu schonen, viel zu ruhen, dann nehmen Sie das ernst und legen Sie immer wieder die Beine hoch/ legen Sie sich bequem hin. Außerdem ist es sinnvoll, Streß fern zu halten(so gut wie möglich); evtl. jemand anders den Haushalt machen lassen(Partner, Familie, Freunde). Nach Stadelmann gibt es ein sog. Tokolyseöl, das Wehen beruhigt, wenn man sich damit den Bauch einreibt. Das kann z.B. über die Bahnhofapotheke in kempten bezogen werden: 0831-5226611.Ihnen steht auch Hebammenhilfe zu!- vielleicht möchten Sie sich auch an eine Hebamme wenden, die Ihnen mit Rat und Hilfe zur Seite stehen kann. Hier auf babyclub.de gibt es eine Hebammensuchmaschine, womit Sie eine in Ihrer Nähe aufspüren können.
Alles Gute! Barbara

32
Kommentare zu "Kann man eine Frühgeburt verhindern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: