Themenbereich: Stillen allgemein

"Stillen nach Lindananwendungen?"

Anonym

Frage vom 26.09.2005

Hallo liebes Hebammenteam,
ich habe vor ca. einem Jahr über einen Zeitraum von 2 Monaten insgesamt 3x3 Tage Lindananwendungen bekommen. Ich bin derzeit im 6. Monat schwanger und wollte nach der Geburt auch einige Zeit stillen. Ich habe nun gelesen, dass Lindan noch sehr lange im Fettgewebe gespeichert wird, würde Sie mit dem Hintergrund davon abraten zu stillen? Vielen Dank im Voraus.

Anonym

Antwort vom 27.09.2005

Hallo, ich möchte Sie gerne ermuntern zum Stillen! Obwohl heute die Muttermilch nicht mehr komplett frei ist von jeglichen Schadstoffen, haben sich der Bund wie auch der BDH(Bund deutscher Hebammen) erst vor kurzem noch einmal öffentlich fürs Stillen ausgesprochen! Muttermilch hat so viele wertvolle Vorteile gegenüber künstlicher Nahrung, dass ich auch in Ihrem speziellen Fall dennoch zum Stillen rate. Alles Gute!Barbara

16
Kommentare zu "Stillen nach Lindananwendungen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: