Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger trotz Pille?"

Anonym

Frage vom 26.09.2005

Liebe Hebamme, habe mit Valette verhütet (seit einigen Monaten) und war da etwas unregelmäßig. Bin nun mit meiner Periode 10 Tage überfällig. Habe gespannte Brüste, mit etwas Sekret. Ziehen im Unterleib, errinnert mich alles an meine erste Schwangerschaft. Übelkeit war vorübergehend. Habe gestern Test gemacht, war negativ. Ist der nun sicher und bilde ich mir das alles ein? Sollte ich den Test wiederholen, oder ist das unnötig? Bin ziemlich angespannt, Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 27.09.2005

Hallo, nach unregelmäßiger Pilleneinnahme und ungeschütztem Verkehr besteht schon die Möglichkeit, dass Sie schwanger sind. Da durch die Pille eigentlich ein Eisprung verhindert wird, ist jetzt nach einem neg. Test noch möglich, dass der früh war, weil der Eisprung erst spät im Zyklus stattgefunden hat. Jetzt warten Sie doch erst mal ab, was Ihr Körper weiter angibt, kann auch gut sein, dass die Anzeichen wieder verschwinden, und Ihre Periode lang verspätet doch einsetzt. Manchmal ist man so angespannt, dass eine heiß ersehnte Periode extra lang auf sich warten lässt. Alles Gute,Barbara

30
Kommentare zu "Schwanger trotz Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: