Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Essen im Halbschlaf?"

Anonym

Frage vom 28.09.2005

Hallo, mein Bay ist 5 Monate alt. Seit ca. zwei wochen haben wir Probleme beim Essen(Flasche). erst haben wir es auf Blähungeng geschoben und wieder alle möglichen Maßnahmen u.a. Teesauger eingeführt. Er hat eindeutig Hunger,fängt wild an zu saugen,nach einigen Schlucken hört er auf und fängt an zu brüllen.
Wenn ich ihn in einen leichten Schlaf bringe und auch nachts im halbschlaf trinkt er normal. mein Kinderarzt hat angeraten ihn im halbschlaf zu füttern(Schlaf ist Schlaf und Essen ist Essen). Ich bin etwas unruhig, denn wenn ich das mit dem Halbschlaf nicht mache,verweigert er tagsüber Milch fast vollständig und isst über 24 Stunden verteilt z.T. nur 500 ml.( Drei Viertel davon nachts) Da er ein Frühchen war (7 Wochen zu früh) und einiges aufholen muss, beunruhigt mich das.

Meine Fragen sind :
Kann das Essverhalten was mit den Teesaugern zu tun haben ?
Wie beurteilen Sie Essen im Halbschlaf ?
Welche Ursachen könnten sonst vorliegen und was kann ich tun ?
Danke

Anonym

Antwort vom 28.09.2005

Hallo, wenn Sie die gleichen Sauger verwenden, die Sie die letzten 5 Monate verwendet haben, dann sollte es nicht an der Saugern liegen.
Dass ein Kind seine Hauptmahlzeiten auf nachts legt, kann ich nicht so ganz akzeptieren, denn Sie als Eltern brauchen Ihren Schlaf genauso und den haben Sie nicht, wenn Sie ständig füttern müssen. Allerdings sollte er troztdem ausreichend Nahrung bekommen und wenn er im Moment nur so ißt und das kein Dauerzustand ist, kann dies auch mal 14 Tage gemacht werden. Aber dann sollte es auch wieder normal werden.
Es könnte sein, dass er mit den Zähnen zu kämpfen hat- auch wenn noch keine Zähne zu sehen sind, kann das Einschießen Schmerzen verursachen.
Dann könnte sein, dass er langsam lieber feste Kost bekommen möchte und nicht mehr so viel Milch braucht.
auch andere Zeit wo man denkt- wo essen sie das bloß hin. Solange er gut gedeiht, klaren nicht riechenden Urin auscheidet( ca 4 nasse Windeln in 24h) er regelmäßig Stuhl ausscheidet und vital ist, würde ich erstmal ohne Sorge weitermachen.
Falls noch Fragen sind dürfen Sie sich gerne wieder melden.

17
Kommentare zu "Essen im Halbschlaf?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: