Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Einbildung von Schwangerschaftssymptomen?"

Anonym

Frage vom 29.09.2005

Hallo!
ich habe nach meinem Eisprung mehrere Tage ein ziehen im Unterleib gehabt sowie das gefühl das meine Brustwarzen etwas grösser geworden sind. Allerdings ist die mögliche Befruchtung grade zehn Tage her! Ich habe ein SS-Test gemacht. der War negativ! Kann es sein das er zu früh war odeer sind diese symptome einbildung ?

Anonym

Antwort vom 29.09.2005

Hallo, wären Sie schwanger, könnten Sie schon Anzeichen fühlen/haben. Aber es kann auch genauso gut sein, dass es prämenstruelle Symptome sind und Sie gar nicht schwanger sind, denn der Körper bereitet sich in (fast) jedem Zyklus auf eine Schwangerschaft vor, bildet eine gute Gebärmutterschleimhaut auf, dass eine eventuelle Befruchtung sich einnisten könnte. Und so wird diese Vorbereitung auch manchmal mehr manchmal minder in Symptomen gespürt… Ich denke, Sie können noch gut abwarten, wann der nächste Zyklus beginnt- kann gut sein, dass er sich vor lauter Aufregung auch verspätet. Sollten Sie deutlich „überfällig“sein, können Sie noch mal einen Test machen. Der erste war sicher noch zu früh. Alles Gute, Barbara

19
Kommentare zu "Einbildung von Schwangerschaftssymptomen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: