Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"Reise nach Mombasa in der 20. Woche?"

Anonym

Frage vom 30.09.2005

Meine Familie & ich haben vor langer Zeit einen Urlaub nach Mombasa/Kenias gebucht. Wir freuen uns alle sehr darauf, aber noch mehr über die Nachricht, daß ich (nach 2 Fehlgeburten im letzten Jahr) wieder schwanger bin. Der Urlaubstermin liegt in der 18.-20.SSW. Alle "Fachleute" raten mir wegen des erhöhten Infektionsrisikos ab. Fühle mich gut & habe immer noch große Lust, zu fahren, aber bin natürlich verunsichert. Wozu raten Sie?
Mein Impfschutz ist wegen früherer Reisen noch ziemlich gut: Hepathitis-& Gelbfieber-Schutz habe ich.
Wie hoch ist das Malaria-Risiko in einem guten Hotel in Mombasa im November? Wie gut sind die dortigen Krankenhäuser "europäischen Standarts" wirklich? Was kann überhaupt alles schlimmes passieren in der +-19. Woche?
Vielen Dank im vorraus,

Anonym

Antwort vom 01.10.2005

Hallo, grundsätzlich muss man sagen, dass es in der 19.Woche von den Therapiemöglichkeiten eigentlich egal ist wo Sie sich aufhalten. Das ist leider noch eine Schwangerschaftswoche wo man noch nicht allzuviel machen kann. Mit der Malaria ist es so, dass ganz Kenia als Risikogebiet gilt,spez. für die Malaria Tropica. Das Risiko ist zur Regenzeit, also genau zu Ihrer Reisezeit am höchsten sowie in den Städten und allen Orten unterhalb 2500m.Das würde ich als ungünstig beurteilen, da die gängigen Medikamente sicher nicht für schwangere Frauen geeignet sind und auch dem nicht-schwangeren Menschen schon arg zusetzen könnnen.Und Ihnen da auch das gute Hotel nichts nutzt.Leider kann ich Ihnen keine zuverlässigen Info´s über den medizinischen Standard dort anbieten, dazu müsste man jemanden befragen können, der dort schon einmal war. In den großen Städten ist er aber sicher nicht schlecht.Schlimmes, dass passieren kann......Sie können sich halt irgendwelche Keime einfangen, die mit Antibiose therapiert werden müssen, schnappen Sie sich einen Virus, sieht es schon blöder aus. Haben Sie denn noch Polioschutz? Das wäre auch wichtig. Sie können einfach mal bei Google "Malaria" als Stichwort eingeben und stossen dort direkt auf einige Seiten mit guten Infos und Kontakmöglichkeiten. Gruß Judith

21
Kommentare zu "Reise nach Mombasa in der 20. Woche?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: